Fremdsprachen: Chinesisch | Deutsch | Spanisch | Koreanisch | Französisch

GÜLTIG SEIT DEM 24. MAI 2018

Wir bei The Predictive Index, LLC (der „Predictive Index“, „PI®“ oder das „Unternehmen“), verpflichten uns, Ihre persönlichen Informationen zu schützen.  Diese Richtlinie („Services-Datenschutzrichtlinie“ oder diese „Richtlinie“) beschreibt die Datenschutzpraktiken von PI in Bezug auf die Informationen, die Sie bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen bereitstellen.  Diese Services-Datenschutzrichtlinie gilt für alle Informationen, die von PI in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen bereitgestellt oder erfasst werden, wie in dieser Services-Datenschutzrichtlinie beschrieben.  Sollten Sie nur unsere öffentliche Website nutzen, gilt diese Services-Datenschutzrichtlinie nicht für Sie. Die Datenschutzrichtlinie der Website kannhier eingesehen werden.

Bitte lesen Sie diese Services-Datenschutzrichtlinie, um mehr über die Richtlinien und Praktiken zu erfahren, die wir entwickelt haben, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen und um unsere Beziehungen zu Dritten, die möglicherweise Zugriff auf diese Informationen haben, besser zu verstehen.

Zu den Informationen gehören alle Daten, die mit Ihnen in Verbindung stehen (wie z. B. Ihr Name, Ihr Titel, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer) und die uns im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden. „Persönliche Informationen“ im Sinne dieser Services-Datenschutzrichtlinie sind Informationen, die die Identifizierung einer Person ermöglichen bzw. dafür herangezogen werden können.   Diese Services-Datenschutzrichtlinie wird allen Benutzern zur Verfügung gestellt, bevor ihre persönlichen Informationen erfragt werden.

Teilnehmer/innen von PI-Assessments 

Wenn Sie an einem PI-Assessment teilnehmen, werden Sie für die Zwecke dieser Services-Datenschutzrichtlinie als „Teilnehmer“ bezeichnet. Teilnehmer geben ihren Vor- und Nachnamen und ihre E-Mail-Adresse an. Sie werden auch gebeten, Angaben im PI Behavioral Assessment (bestehend aus Adjektiven, die der Teilnehmer auswählt) und/oder im PI Cognitive Assessment (bestehend aus vom Teilnehmer gewählten Multiple-Choice-Antworten) zu machen.

Wir verwenden die persönlichen Informationen mit Ihrer Zustimmung, um die PI-Bewertung Ihrem potenziellen Arbeitgeber oder Dienstherrn zur Verfügung zu stellen. Wir bewahren diese Informationen für einen angemessenen Zeitraum auf, der es uns ermöglicht, die Services bereitzustellen, wobei nach 120 Tagen ab Beendigung unserer Vereinbarung mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber oder Arbeitgeber sämtliche persönlichen Informationen der Teilnehmer/innen anonymisiert werden.

Zusätzlich zu den bei der Durchführung einer PI-Bewertung erfassten persönlichen Informationen können zusätzliche Informationen erfasst werden, wenn Sie freiwillig der Beantwortung optionaler Forschungsfragen zustimmen. In diesem Fall können die angeforderten Informationen folgende Angaben umfassen: vom Kunden angegebene Gruppenbezeichnung, Alter, Länge der Berufserfahrung, ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht, Herkunftsland, Bildungsniveau, Positionsniveau, Firmenname, Beziehung zu PI, Titel, Beruf und persönliche Kontaktdaten, die in weitere PI-Recherchen einbezogen werden sollen, und werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erhoben. Diese zusätzlichen Informationen werden niemals an einen Kunden weitergegeben und werden ausschließlich für interne Forschungszwecke von PI verwendet.

Kunden und Benutzer von PI Software

Kunden von PI werden als „Kunden“ und autorisierte Benutzer der PI-Software im jeweiligen Kundenunternehmen als „Benutzer“ bezeichnet.

Zwecks Bereitstellung der Dienste für Sie werden persönliche Informationen von Kundenkontakten und Nutzern verwendet.  Daneben stellen wir Ihre persönlichen Informationen auch vertrauenswürdigen PI Certified Partners (siehe nachstehende Definition) und technischen Dienstleistern zur Verfügung, die im Auftrag von PI tätig sind und Ihre persönlichen Informationen zur Erbringung der Dienstleistung verwenden.   Zu diesen technischen Service-Providern gehören Cloud- und Datenbankanbieter (wie Amazon Web Services und Azure) sowie andere Anbieter, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Services unterstützen und technischen Support bieten.  Eine vollständige Liste der technischen Dienstleister finden Sie hier. Wir verwenden Ihre persönlichen Informationen nur im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrages, den wir mit Ihnen, Ihrem Arbeitgeber oder einem Dritten geschlossen haben, und bei der Bereitstellung, Verwaltung und Administration unserer Dienste.

Als Kunde von PI können Sie optional weitere Informationen von Ihren Benutzern und Teilnehmern abfragen und speichern, wie z. B. den Stellencode, den Abteilungscode, den Beruf, den Status, die Sprachpräferenz oder sonstige formlose unternehmensspezifische Informationen, falls zutreffend, die vom Kunden konfiguriert wurden. Der Service dient ausschließlich geschäftlichen Zwecken und ist nicht dazu bestimmt, bestimmte Kategorien personenbezogener Daten oder sensibler Gesundheits- oder Finanzdaten zu erfassen bzw. zu speichern. Bitte geben Sie diese Art von Informationen nicht ein. PI verwendet diese Informationen nur in Übereinstimmung mit dieser Services-Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie diese unternehmensspezifischen Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, wird davon ausgegangen, dass Sie Ihre Zustimmung zur Erfassung und Verwendung dieser Informationen wie in dieser Services-Datenschutzrichtlinie beschrieben erteilt haben.

PI und seine Vertriebspartner (PI Certified Partner genannt) sammeln zusätzliche persönliche Informationen von Benutzern und Mitarbeitern von Kunden, die an Vertriebsschulungen teilnehmen. Diese Informationen umfassen Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer. Wir verwenden diese Informationen, um Sie zu kontaktieren und Ihnen zusätzliche Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes und Ihre Vertriebsschulungen zur Verfügung zu stellen.  PI hat keine Kontrolle über die von PI Certified Partners gesammelten persönlichen Informationen.  Wenn Sie auf persönliche Informationen, die Sie einem PI Certified Partner gegeben haben, zugreifen, diese ändern oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte an diesen Partner.  Ein Verzeichnis unserer PI Certified Partners finden Sie hier.

PI kann anonyme Informationen aus der Verwaltung von PI-Assessments und unserer anderen Produkte und Dienstleistungen aggregiert erfassen, speichern und verwenden, um unseren Geschäftsbetrieb und unsere Produkte zu verbessern. Aus dieser Informationen sind keine Einzelpersonen identifizierbar.Ferner verwendet PI Logdateien und andere allgemein verfügbare Web-Tracking-Technologien für den Betrieb, die Wartung und die Verbesserung unserer PI Softwareplattform und -Website. Diese Informationen enthalten keine persönlichen Informationen und sind nicht mit von PI gespeicherten persönlichen Informationen verknüpft, es sei denn, ein Teilnehmer stimmt freiwillig zu, eventuelle Fragen zu Forschungszwecken zu beantworten.

Berichte und Analysen

Wir speichern eine Historie der Benutzerzugriffe auf die Dienste und bestimmter Aktionen, die Sie während des Zugriffs auf die Dienste durchgeführt haben.  Dazu gehört das Führen eines Protokolls der IP-Adressen der Benutzer, der Websites, von denen aus die Benutzer auf die Dienste zugreifen, der Art der Webbrowser, die für den Zugriff auf die Dienste verwendet werden, und der Browsereinstellungen, die die Leistung beeinflussen können.

Wir verwenden diese Informationen für berechtigtes geschäftliches Interesse daran, nachzuvollziehen, wie auf unsere Services zugegriffen wird, wie sie genutzt werden und ob es potenzielle Sicherheitsbedenken gibt, die sich aus einer solchen Nutzung ergeben.   Wir werden diese Informationen für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren, der es uns ermöglicht, die Dienstleistungen zu erbringen und den Vertrag, den wir mit unserem Kunden abgeschlossen haben, zu erfüllen.

Kostenlose Testversionen und Service-Demos

Wenn Sie eine kostenlose Testversion nutzen oder an einer Demonstration der Dienste teilnehmen, können Ihre persönlichen Informationen zusätzlich zu den oben genannten Verwendungszwecken von PI und/oder seinen Certified Partners in Verbindung mit dem Angebot der Dienste an Sie und/oder Ihre Organisation zum Kauf weiterverwendet werden. Weitere Informationen zu persönlichen Informationen, die Sie während kostenloser Testversionen und Demonstrationen der Services erhalten haben, finden Sie in Abschnitt 19 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter https://www.predictiveindex.com/terms.

Geben Sie persönliche Informationen an Dritte weiter?

PI verkauft oder vermietet keine persönlichen Informationen an Dritte. Wir geben keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe erfolgt zu Zwecken, für die die Informationen gemäß Beschreibung in dieser Services-Datenschutzrichtlinie offengelegt wurden. In Erfüllung dieser Zwecke gibt PI persönliche Informationen wie folgt weiter:

  • an den Kunden und dessen Mitarbeiter, die PI-Assessments oder andere Produkte und Dienstleistungen verwalten bzw. anfordern;
  • an Mitarbeiter von PI, unsere Vertriebspartner und deren Mitarbeiter und Subunternehmer zum Zwecke der Datenbankverwaltung, Administration, Kundenbetreuung und Unterstützung bei der Interpretation von Assessment-Ergebnissen;
  • an Unterauftragnehmer von PI, die unsere Hardware-, Software- und Kommunikationsinfrastruktur entwickeln und verwalten; sowie
  • an Softwaresysteme Dritter, die vom Kunden über eine Softwareintegration genutzt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bewerber-Trackingsysteme und andere Personaldatensysteme, falls zutreffend.

Die Kunden erhalten PI Assessments und die dazugehörigen Berichte, die von der PI Software Plattform verarbeitet werden, und integrieren diese Berichte anschließend in ihre eigenen HR- und Personalsysteme.   Weder besitzt oder kontrolliert PI die Informationen, die in den PI Assessments enthalten sind oder von Kunden auf der PI Software Plattform gespeichert werden. Wenn Sie persönliche Informationen, die im Zusammenhang mit einem von Ihnen durchgeführten PI Assessment stehen, ändern, löschen oder darauf zugreifen möchten, wenden Sie sich bitte an das Unternehmen, das Sie gebeten hat, das PI Assessment durchzuführen.

PI unterhält Verträge mit unseren Kunden, Distributoren und Unterauftragnehmern, die diese zur Einhaltung der Anforderungen dieser Richtlinie verpflichten. Diese Dritten müssen mindestens das gleiche Maß an Datenschutz bieten, das nach geltendem Recht, einschließlich der Datenschutzgesetze der Europäischen Union, erforderlich ist.

Es kann sein, dass wir Ihre Daten für Strafverfolgungs- oder andere rechtliche Zwecke weitergeben müssen. Diese Art der Weitergabe kann in Verbindung mit einem Rechtsstreit, einer Forderung oder Untersuchung, einer behördlichen Ermittlung, einem Gerichtsbeschluss, der Durchsetzung von Rechtsansprüchen (z. B. Vertragsbedingungen, Rechte an geistigem Eigentum usw.), einem Sicherheitsproblem oder einer ähnlichen rechtlichen oder sicherheitsrelevanten Angelegenheit erforderlich sein. Die Weitergabe Ihrer Daten aus diesen Gründen kann von Zeit zu Zeit und in unregelmäßigen Abständen erfolgen. Wir sind bestrebt, die Art und den Umfang der Informationen, die wir zu rechtlichen Zwecken weitergeben müssen, auf ein notwendiges Maß zu beschränken.

Wir können Informationen über Sie, einschließlich persönlicher Kontaktinformationen, im Falle einer Übernahme, einer Fusion, eines Verkaufs, einer Unternehmensumstrukturierung, eines Konkurses oder eines anderen ähnlichen Ereignisses, an dem PI beteiligt ist, weitergeben (oder erhalten). Tritt ein solches Ereignis ein, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um zu verlangen, dass der Umgang mit Ihren Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie für Services erfolgt.

Wie schützt PI die Sicherheit meiner persönlichen Informationen?

PI unterhält angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit persönlicher Informationen, die von dieser Richtlinie abgedeckt sind, zu gewährleisten und um diese persönlichen Informationen vor Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. PI verfügt über eine Datensicherheitsrichtlinie in Schriftform, die die Richtlinien und Verfahren beschreibt, mit denen wir und unsere Mitarbeiter die Datensicherheit gewährleisten.

Trotz aller Bemühungen kann es keine Sicherheiten oder Standards geben, die eine 100%ige Klarheit garantieren.  Bitte schützen Sie Ihre Kennwortinformationen, die individuell generierte E-Mail-Einladung zum PI-Assessment und zu deren Inhalten und gehen Sie mit Umsicht vor, wenn Sie sich von einem gemeinsam genutzten oder öffentlichen Computer bei Ihrem Konto anmelden.

Wie sieht es mit der Weitergabe meiner persönlichen Informationen an andere Länder aus?

Ihre Daten können außerhalb Ihres Heimatlandes übertragen werden.  Da PI seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten hat, kann es erforderlich sein, dass wir Daten von Teilnehmern, die keine US-Bürger sind, und anderen Benutzern in die Vereinigten Staaten übermitteln müssen. Es kann außerdem erforderlich werden, dass wir Ihre persönlichen Informationen (unabhängig von Ihrem Wohnsitz) in andere Länder oder an andere Orte übermitteln, in denen wir oder unsere Kunden, Händler oder Subunternehmer Büros oder Einrichtungen unterhalten.   Im Rahmen des Registrierungsprozesses zur Durchführung eines PI Assessments werden Sie um Ihre Zustimmung zu diesen [Services]-Datenschutzbestimmungen gebeten, und Sie stimmen zu, dass wir Ihre Daten außerhalb Ihres Heimatlandes übertragen und innerhalb der USA oder an anderer Stelle zu den in dieser [Services]-Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken verarbeiten dürfen.

Wir erheben keine Informationen von Kindern.  PI-Bewertungen sind so konzipiert, dass sie nicht an Personen unter 18 Jahren weitergegeben werden können. Aus diesem Grund fordern wir keine Informationen von einer Person an, von der bekannt ist, dass sie jünger ist, an oder erfassen diese.

Prüfen Sie unsere Website-Datenschutzrichtlinie

Weitere Informationen zu Informationen, die von Besuchern unserer Website erfasst werden, können Sie hier in unserer Datenschutzrichtlinie einsehen.

Wie kann ich meine persönlichen Informationen ändern, aktualisieren oder löschen?

Teilnehmer/innen

Wenn Sie um Auskunft in Verbindung mit im Rahmen eines PI-Assessments erfassten Informationen ersuchen möchten, wenden Sie sich bitte an das Unternehmen, das Sie gebeten hat, das Assessment durchzuführen.   PI ist keine „Kontrollinstanz“ der persönlichen Informationen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wird alle Anfragen an unsere Kunden weiterleiten und nicht selbst auf die Anfrage reagieren. Wir kontrollieren oder besitzen die Assessment-Daten nicht, sondern verarbeiten sie für unsere Kunden in unserer Funktion als Datenverarbeiter.   Wir verarbeiten Assessment-Daten gemäß den schriftlichen Vereinbarungen mit unseren Kunden und in dem Umfang, der zur Einhaltung der geltenden Gesetze erforderlich ist.  Soweit von unserem Kunden beauftragt und in Übereinstimmung mit unserem Kundenvertrag und geltendem Recht, werden wir einen Kunden bei der Erfüllung von Anfragen zum Zugriff auf Teilnehmerdaten unterstützen, indem wir dem jeweiligen Kunden relevante Informationen und Unterstützung bereitstellen, die ihm die Erfüllung der Anfrage zu ermöglichen.

Kunden und Benutzer

If you would like to have your user personal information deleted from our systems, please contact us at [email protected] or contact your administrator.

Pursuant to Article 27 of Europe’s General Data Protection Regulation (GDPR), Predictive Index, LLC has appointed European Data Protection Office (EDPO) as its GDPR representative in the EU. You can contact EDPO regarding matters pertaining to the GDPR by sending an email to [email protected], using EDPO’s online request form, or writing to EDPO at Avenue Huart Hamoir 71, 1030 Brussels, Belgium.

Wie kann ich The Predictive Index bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie für Services kontaktieren?

Wenn Sie eine Frage, eine Anmerkung oder eine Beschwerde zu dieser Richtlinie oder zur Durchsetzung dieser Richtlinie haben, richten Sie Ihr Anliegen bitte an:

The Predictive Index, LLC

101 Station Drive

Westwood, MA 02090

Achtung: Datenschutz

Telefon: 800-832-8884

Email: [email protected]

Wenn Sie sich im EWR befinden, haben Sie auch das Recht, sich bei der lokalen Datenschutzbehörde (DPA) innerhalb des EWR zu beschweren.   Nähere Informationen zu Ihrer lokalen DPA finden Sie hier.

Link kopieren